Universität
Stuttgart


Start Über ZIRIUS Struktur Themenbereiche Projekte Schriften Kontakt Impressum English




Über ZIRIUS

Zentrum für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung
der Universität Stuttgart



ZIRIUS hat wie alle querschnittsorientierten Zentren der Universität Stuttgart die Aufgabe, als Brücke zwischen den Fakultäten zu dienen und themen- bzw. problemspezifische Forschungsansätze zu pflegen anstatt disziplinär orientierte Forschungsvorhaben durchzuführen. Das Zentrum wurde 2012 von der Universität Stuttgart gegründet. In dem Zentrum aufgegangen ist der bisherige Forschungsschwerpunkt Risiko und Nachhaltige Technikentwicklung (ZIRN) am IZKT der Universität Stuttgart.

ZIRIUS versteht technisch-gesellschaftliche Veränderungsprozesse wie z.B. die Energiewende als systemisch vernetzte Veränderung von:
  • Technik,
  • Gesellschaftlicher Steuerung,
  • Organisation und
  • Verhalten
Das Verständnis des Zusammenspiels dieser Komponenten erfordert die Zusammenarbeit von:
  • Natur- und Technikwissenschaften (zum Verständnis der technologischen Merkmale des Veränderungsprozesses und seiner Interaktion mit Naturprozessen),
  • Wirtschaftswissenschaften (zur effizienten Gestaltung des Veränderungsprozesses) und
  • Sozial- und Kulturwissenschaften (zum Verständnis des Verhaltens von Individuen und Gruppen in Bezug auf den Veränderungsprozess sowie zur Steuerung der Rahmenbedingungen).
ZIRIUS verfolgt das Ziel, zum besseren Verständnis dieses komplexen Zusammenwirkens von Technik, gesellschaftlicher Steuerung, Organisation und Verhalten im Kontext von technisch-gesellschaftlichen Veränderungsprozessen beizutragen.